Halbfinale im Kampf um das goldene Gewehr

Freitag, 13. Juli 2018, geschrieben von Florian

Am Donnerstag den 12.7 trat der Favorit Neukirchen 1 in unseren Hallen gegen unsere Erste im Halbfinale um das goldene Gewehr an.

Unserer Mannschaft gelang diesmal kein einziges gutes Blattl erreichte jedoch mit Florian (331) TomTom(341) und Sebastian (367) eine starke geschlossene Mannschaftsleistung und erreicht 1039 Punkte. Dem Gegner fielen auch keine guten Teiler und so erreichten diese mit Raphael (365) Manuela (359) und Jakob (466) nur 1190. Somit ist unsere Erste im Finale um das goldene Gewehr.

Das Finale findet am Sonntag den 22.7 um 17:30 in Neukirchen statt.

Über ein paar Fans würden wir uns sehr freuen.

Goldenes Gewehr Hauptrunde

Montag, 11. Juni 2018, geschrieben von Florian

12. Pokalschießen der Brauerei Hutthurm – Goldenes Gewehr

Florian Stockbauer mit neuem Einzelrekord

Anna Wimmer mit 4 Teiler beste Rundenleistung – Titelfavorit Denkhof ausgeschieden

Mit 101 Punkten konnte Florian Stockbauer den 12 Jahre alten Einzelrekord (111 Punkte) von Max Kinateder verbessern. In der Mannschaft konnten sich die Tiefenbacher Schützen gegen Denkhof II klar behaupten. Sie gewannen mit rekordverdächtigen 1367:695 Punkten. Im Favoritenduell Denkhof gegen Löwenschützen Schalding, konnten sich die Schaldinger Schützen in einem spannenden Duell mit 1122:935 durchsetzen. Anna Wimmer (Schalding) trumpfte in diesem Kampf mit einem 4 Teiler auf und konnte sich damit den Sieg in der Einzelwertung sichern. Insgesamt blieben in dieser Runde neben Tiefenbach und Löwenschützen gleich 4 Mannschaften unter 1000 Punkten. Titelverteidiger Raßberg gewann in Denkhof gegen die „3te“ mit 1870:825 Punkten. Neukirchen konnte sich mit 959 Punkten gegen starke Leoprechtinger (1191) durchsetzen. Eine knappe Kiste war es im Duell Straßkirchen II gegen Tiefenbach IV. Am Ende trennten die beiden Mannschaften nur 73 Punkte. Tiefenbach gewann in Straßkirchen mit 2232:2159 Punkten. Aber auch bei den Fürstenzeller Schützen hätte ein Schuss nochmal alles ändern können. Fürstenzell gewann in Büchlberg mit 88 Punkten Abstand (1525:1437 Punkte).
Der graphisch aufbereitete Wettkampfplan kann auf der Internet-Seite http://www.gggp.de eingesehen werden.
Für das Achtelfinale ergeben sich spannende Begegnungen, u.a. Tiefenbach IV – Löwenschützen Schalding r.d.D., Fürstenzell – Neukirchen, Salzweg – Tiefenbach, Mahd – Raßberg

Die besten Einzelergebnisse in der Punktewertung erzielten Florian Stockbauer (Tiefenbach) mit 101 Punkten und Willi Baumann (Raßberg) mit 172 Punkten. Den dritten Platz belegt Sarah Wolf (Denkhof) mit 233 Punkten.

In der Teiler-Einzelwertung führt Anna Wimmer (Löwenschützen) mit einem 4 Teiler. Auf den weiteren Rängen reihen sich Florian Stockbauer mit einem 5 Teiler und mit einem 8 Teiler Wilhelm Griebl (Büchlberg 2) ein.

Wettkampfendtermin für das Achtelfinale ist der 15 Juni. rss.

Goldenes Gewehr

Donnerstag, 7. Juni 2018, geschrieben von Florian

12. Pokalschiessen der Brauerei Hutthurm

Auftakt zum Goldenen Gewehr – Löwenschützen Schalding starten mit hervorragenden 734 Punkten

3 Mannschaften unter 1000 Punkte / Christian Schreiner mit einem 1 Teiler / Straßkirchen startet mit 6 LG-Mannschaften

Das Wanderpokalschiessen der Brauerei Hutthurm startete in seine zwölfte Auflage. Insgesamt werden in 3 Disziplinen die begehrten vergoldeten Trophäen ausgeschossen. Neben der Goldenen Luftgewehr und der Goldenen Pistole, gibt es noch den Goldenen Auflagebock für Schützen mit mehr Lebenserfahrung. Die Aufgelegt Disziplin kann auch heuer wieder einen Zuwachs von 6 Mannschaften verzeichnen. Die beiden anderen Disziplinen verbleiben auf dem Vorjahresniveau. Herauszuheben sind die Braunschützen Straßkirchen die insgesamt 10 Mannschaften stellen.

Die Ergebnisse der Vorrunde des Goldenen Gewehrs, die in den letzten zwei Wochen durchgeführt wurden, lassen einen spannenden Wettbewerb erwarten. Gleich drei Mannschaften konnten die magische Marke von 1000 Punkte unterbieten. Den Schützen aus Schalding r. D. gelang mit 734 Punkten ein hervorragendes Ergebnis gegen die Braunschützen Straßkirchen (1032 Punkte). Die Straßkirchener Schützen konnten sich allerdings mit diesem Ergebnis den ersten „Lucky Loser“-Platz ergattern und sind somit auch dank des 1 Teilers von Christian Schreiner eine Runde weiter. Die Dettenbachschützen aus Neukirchen v. Wald konnten sich gegen die Mitfavoriten Adlerschützen Grubweg mit 858:1653 Punkten durchsetzen. Thomas Beiler verhalf den Tiefenbacher Schützen mit seinem 10 Teiler zu einem Topergebnis von 902 Punkten. In einer Partie in der ein Schuss über das Weiterkommen entscheiden konnte, trennten sich FS Zipf und Denkhof IV mit 1985:2026 Punkten. Für FS Zipf geht es in die Hauptrunde, wohingegen sich die Denkhofer Schützen bereits in die Sommerpause verabschieden dürfen. Die Ergebnisse aller Paarungen werden auf der Internet-Seite http://www.gggp.de in einem Spielplan grafisch dargestellt werden.

In der Einzelwertung nach Punkten führt Marco Fuchs von den Schlossschützen Leoprechting mit 186 Punkten und verwies Melanie Thoma (Denkhof) mit 194 Punkten und Helga Bartl (204 Punkte, Raßberg) auf die Plätze.
In der Teilerwertung konnte Christian Schreiner einen perfekten Schuss feiern. Mit einem 1 Teiler konnte er sich den ersten Platz sichern. Platz 2 belegt Kurt Herzig (Büchlberg) mit einem 8 Teiler, dicht gefolgt von Thomas Beiler (10 Teiler, Tiefenbach).

Die Hauptrunde lockt mit einer Reihe spannender Begegnungen: Denkhof – Löwenschützen Schalding // Straßkirchen IV – Adlerschützen // Denkhof II – Tiefenbach // Tiefenbach II – Gaissamühle

Der Endtermin für die Wettkämpfe in der Hauptrunde des Goldenen Gewehrs ist der 25. Mai rss.

Tiefenbach bleibt in der Bezirksliga! – PNP Artikel vom 03.05.2018

Dienstag, 8. Mai 2018, geschrieben von Schoß

Bezirksmeisterschaft 2018

Montag, 26. März 2018, geschrieben von Schoß

Bald startet wieder die Bezirksmeisterschaft 2018.

Anbei findet ihr die Starterliste aller Teilnehmer inkl. Startzeiten.

In diesem Sinne – Gut Schuss!

Starterliste Bezirksmeisterschaft 2018 (pdf)