Neue Könige bei den Sportschützen Tiefenbach

Eingetragen am Montag, 18. November 2019

Die Veranstaltung Königschießen ist jedes Jahr eine Herausforderung für die Schützinnen und Schützen, die sie immer wieder zu außergewöhnlichen Leistungen bewegt.
An den 4 Wettkampftagen des Königschießens herrschte großer Andrang an den Schießständen und jeder versuchte sein Bestes zu geben.

Bei der Königsfeier hatte der 2. Schützenmeister Thomas Beiler und Kassier Florian Stockbauer, wieder ein straffes Programm abzuwickeln.
Es wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt und natürlich ging es darum, die Sieger des Königschießens bekannt zu geben.

Bei der harmonischen Feier mit musikalischer Umrahmung hatten alle ihren Spaß.

Am Anfang ehrte der 2. Schützenmeister langjährige Mitglieder mit Urkunden und Nadeln.
Für 10 Jahre Mitgliedschaft beim Verein waren dies Valentin Friedl und Dagobert Mense. Für 20 Jahre wurden Christa Greif, Sebastian Schlosser, Anni Färber, Johann Weißbart und Günther Endl geehrt. Thomas Friedl wurde für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Nun kam die Siegerehrung, auf die viele mit Spannung gewartet hatten. Thomas Beiler und Florian Stockbauer konnten zahlreiche Preise, Urkunden, Pokale und die Königsketten überreichen.

Folgende Ergebnisse wurden geschossen:

Auf der Meisterscheibe gab es folgende Ergebnisse:
Auflage: 1. Werner Herböck, 2. Günther Plötz, 3. Magdalena Plötz.
Luftpistole: 1. Gerhard Edlfurtner, 2. Manfred Heindl, 3. Thomas Pauli.
Jugend/Schüler: 1. Natalie Stockbauer
Schützenklasse: Der Beste war Thomas Beiler gefolgt von Florian Stockbauer und Andreas Bernhardt.

Ab jetzt zählte nur noch die Blattlwertung.

Die Wanderpokale wurden wie folgt verteilt:
Den Damencup sicherte sich mit einem 25 T. Lydia Kölbl.
Bei den Auflageschützen siegte Werner Herböck mit einem 68 T.
Bei der Jugend triumphierte Natalie Stockbauer mit einem 210 T.
Bei den Luftpistolenschützen war es Gerhard Edlfurtner, der sich Platz 1 sicherte mit einem 125 T.
In der Schützenklasse erreichte Florian Stockbauer den ersten Platz mit einem 23 T.

Den Jubiläumskrug sicherte sich Thomas Beiler mit einem 2 T.

Bei der Festscheibe gab es Sachpreise zu gewinnen. Das beste Blattl hatte Wener Herböck mit einem 30 T., es folgten Philipp Schwiewagner mit einem 36 T. und Max Maier mit einem 44 T.

Bei der Glücksscheibe war Max Maier der Beste und konnte sich den Geldpreis sichern.

Schützenliesl wurde Annegret Stratmann.

Die Bekanntgabe der neuen Könige kam wie immer zum Schluss.

Jugendkönig 2019 wurde Quirin Ranzinger, gefolgt von Quirin Hartl. Dritte wurde Natalie Stockbauer.

Schützenkönigin in der Disziplin Auflage wurde Magdalena Plötz, gefolgt von Werner Herböck und Lydia Kölbl.

In der Schützenklasse hatte Thomas Beiler das beste Blattl und wurde Schützenkönig, Andreas Bernhardt wurde Zweiter und Manuel Götz Dritter.

Bild: Siegfried Stolper

Von Links: Quirin Ranzinger Jungschützenkönig, Annegret Stratmann Schützenliesl, Magdalena Plötz Schützenkönigin Auflage, Thomas Beiler Schützenkönig Schützenklasse.

Raster Dominik ist neuer Bürgerkönig

Eingetragen am Mittwoch, 9. Oktober 2019
Bild v.l. Wurstkönigin Eder Nicole, Bürgerkönig Raster Dominik, Breznkönig Götz Alois

Bürgerschießen in Tiefenbach für die ganze Bevölkerung fand großen Anklang Tiefenbach: Die Sportschützen Tiefenbach haben ihr alle zwei Jahre stattfindendes Bürgerschießen veranstaltet. Die ganze Bevölkerung und ansässige Firmen waren zum dem Wettkampf eingeladen.
Der Ehrgeiz spornte so manche Schützin und manchen Schützen an, so dass gerade an den letzten Tagen noch einige Nachkäufe getätigt wurden und sehr gute Ergebnisse erzielt worden sind.
Während die Schützen am Stand ihr Bestes gaben, konnten die restlichen Schützen im Aufenthaltsraum gemütlich den Wettkampf verfolgen.
Insgesamt nahmen 19 Mannschaften mit 193 Schützinnen und Schützen teil.
Bei der Siegerehrung gab es zahlreiche Preise zu überreichen u. a.:
Mannschaftspokal: 1. Platz Firma Kölbl, 2. Platz Junge Union Tiefenbach, 3. Platz Blaskapelle Kirchberg, 4. Platz FFW Tiefenbach, 5. Platz SKV Tiefenbach
Einzelpokal: 1. Platz: Mayer Philipp, 2. Platz: Maier Birgit, 3. Platz Fürst Maria
Bürgerkönig darf sich die nächsten zwei Jahre Raster Dominik nennen. Auf den zweiten Platz und somit Wurstkönig ist Eder Nicole und auf Platz drei und somit neuer Breznkönig ist Götz Alois.
Der Meistpreis ging an die Pfarrjugend Tiefenbach gefolgt von der Pizzeria Vesuvio (2.Platz), Firma Kölbl und FFW Tiefenbach(beide auf Platz 3)
Die Sportschützen Tiefenbach bedanken sich bei allen Teilnehmern und freuen sich auf ein Wiedersehen.

Siegerehrung Bürgerschießen 2019

Eingetragen am Montag, 23. September 2019

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an unserem Bürgerschießen 2019

Die Siegerehrung findet am Freitag den 04.10.2019 im Schützenheim statt.
Beginn 19 Uhr.


Bogensparte veranstaltet öffentliches Schnupperschiessen

Eingetragen am Mittwoch, 29. Mai 2019

Unsere Bogensparte veranstaltet am Sonntag den 2.6.2019 zwischen 13 Uhr bis 17 Uhr ein Schnupperbogenschiessen.

Du willst mitmachen komm einfach vorbei.

Grüße

Sportschützen Tiefenbach

BOGENSPARTE

Ligakampf gegen Denkhof

Eingetragen am Freitag, 8. März 2019

Hallo,

heute am Freitag den 08.03.2019 findet ab 19 Uhr der Ligawettkampf in der Bezirksklasse gegen Denkhof statt.

Es ist der letzte Heimkampf der Saison. Der Klassenerhalt ist für beide Teams sicher – jetzt geht es um die Platzierung.

Zuschauer willkommen – entweder ab 19 Uhr im Schützenheim (Eintritt frei) oder ebenfalls ab 19 Uhr Online und Live unter:

Egal wie drück unserer Mannschaft die Daumen.

http://webscore.disag.de/competition/08.03.2019_Tiefenbach_-Denkhof/DC6192B9-A54E-4C9D-AB46-5C9E59CFF1A3