Preisschießen in kirchberg bei den Ohetal schützen

Eingetragen am Mittwoch, 17. September 2014

20140912_154357Auch hier möchte ich alle schützen auffordern daran teilzunehmen. Schießzeiten: NUR NOCH VON DONNERSTAG BIS SONNTAG IMMER AB 18 UHR. SONNTAG AB 14 UHR. Einlage zahlt der Verein. Super wäre es wenn Donnerstag ein paar ihn fahren könnten.

Gaukönigschiessen in Strasskirchen

Eingetragen am Dienstag, 16. September 2014

20140914_194032Bitte um zahlreiche Teilnahme am Schiessen. Einlage wir vom Verein bezahlt. Anbei die Schiesszeiten.

Schnuppertag bei den sportschützen

Eingetragen am Donnerstag, 11. September 2014

20140906_161946Im Rahmen des Ferienprogrammes  fanden viele Jugendliche den Weg ins Schützenheim und hatten viel Spaß bei dem bunten Rahmenprogramm. Nachdem wir in der letzten Saison unsere Anlage erweitert haben können nun auch Kinder ab 8 Jahre mit dem Lasergewehr um ringe wetteifern.

Ferienprogramm

Eingetragen am Mittwoch, 23. Juli 2014

Liebe Kinder nun heißt es wieder ab in die Ferien. Doch was soll man in dieser schönsten Zeit alles anstellen? Schaut doch am bunten Tag  im Schützenheim bei uns vorbei.

Wir zeigen euch unser Heim unsere Sportgeräte und lassen euch mit altersgerechten Waffen unter sachkundiger Leitung üben um euch den Schießsport naher zu bringen.

Achtung Termin Änderung : Samstag 6.9

Von 14 bis 16 Uhr

Alter: 8 bis 12 Jahre

Älteren Kindern bieten wir die Möglichkeit zu unseren Training am Donnerstag ab 19 Uhr vorbei zu schauen.

Anmeldung erbeten unter 085099373999 Stockbauer Florian

Wir haben das goldene Gewehr heimgeholt

Eingetragen am Sonntag, 20. Juli 2014

Jawohl zum ersten Mal stand eine Mannschaft aus tiefenbach im Finale um das goldene Gewehr und das dann noch gegen unseren Rivalen aus Rassberg. Drei Mann Sebastian Tomtom und ich stellten sich bei 34 grad in einem Herzschlagfinale unseren Gegnern

Obwohl es mehr als anstrengend war versuchten alle schützen ihr bestes zu geben und in jeder Runden wurde der Kampf knapper nach knapp 100 punkten Vorsprung im ersten Durchgang waren es nur einige wenige in zwei. Der Dritte brauchte keine neuen Veränderungen und so musste es der letzte Durchgang entscheiden. Tomtom konnte bereits mit dem ersten Schuss aufatmen und den Kampf entspannd verfolgen aber auch nach vier schützen war nicht klar wer die begehrte Trophäe mit nachhause nehmen kann. Der ganze Kampf sollte zwischen Helga Bartl und Florian Stockbauer entschieden werden. Und hier sollte der letzte Schuss die Entscheidung bringen. Fortuna meinte es mit unseren Schützen besser und schenkte florian einen 40 Teiler und damit den besten Teiler im Finale. Helga konnte nur noch eine 8 schießen und somit gewannen unsere Mannen unsere drei Musketiere das Goldene Gewehr !!