Tiefenbach räumt bei RWK-Siegerehrung ab

Montag, 19. Mai 2008, geschrieben von Werner

Ein Riesenerfolg erzielten die Tiefenbacher Schützen bei den diesjährigen Rundenwettkämpfen. Wie bereits mehrmals erwähnt, wurde unsere 1. Mannschaft Sieger der Gauoberliga und nimmt am Sonntag, 18.05.08, an den Aufstiegskämpfen zur Bezirksliga teil. Treffpunkt hierfür ist um 08.45 Uhr das Vereinsheim, Fans sind willkommen.
In der Einzelwertung wurde Florian Stockbauer Vizemeister, Max Maier kam auf den 3. Platz.

Die 2. Mannschaft erreichte in ihrem 1. Jahr der der A-Liga den 3. Platz. Nachdem sie sich lange Zeit auf dem 2. Platz halten konnten, entschieden erst die letzten beiden Kämpfe die Endplatzierung. Aufsteiger in die Gauliga sind die Schützen aus Büchlberg. Vizemeister wurde Hutthurm 3.

Die 3. Mannschaft blieb auch in dieser Saison ungeschlagen und wurde souverän Meister B-Liga 2. Hierzu gewann Sebastian Schlosser noch die Einzelwertung, 2. wurde Christian Blaum.

Die Juniorenmannschaft musste sich nur dem übermächtigen Nachwuchs aus Denkhof geschlagen geben. Sie erreichte den 2. Platz. In der Einzelwertung errang Markus Neiß den 3. Platz.

Die Jugendmannschaft wurde ungeschlagen Meister. Hier konnte sich Matthias Fraunhofer als bester Einzelschütze in Szene setzten. Er wurde hierfür mit einem Pokal ausgezeichnet. Auf dem 2. Platz der Einzelwertung kam Philipp Schwiewagner.

Die Pistolenschützen, die im Laufe der Saison mit mehreren schweren Erkrankungen kämpfen mussten, erreichten schließlich noch den 3. Platz. Dies ist, wenn man die gesamten Umstände betrachtet, ein hervorragendes Ergebnis. Zudem wurde Peter Hammer nicht nur bester Schütze in der Klasse, sondern gewann auch noch den Wanderpokal des Gaus als Gesamtbester aller teilnehmenden Schützen.

Wir gratulieren allen recht herzlich zu den erzielten Leistungen.

RWK Preise 2008

Kommentare nich erlaubt.